Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Radio Diamond pflegte Kontakte ab den 90er Jahren zu holländischen Sendepiraten.Es entstanden Freundschaften welche nicht nur über Jahre, sondern über Jahrzehnte andauerten. Es ergab sich natürlich daraus, dass Sendungen über verschiedene holländische Sender liefen, auch live bei feucht-fröhlichen Abenden in den Niederlanden.  In Deutschland seltene Sendetechnik konnten die holländischen Kollegen besorgen, Senderteile und auch komplette Sender waren noch über den holländischen Surplusmarkt zu bekommen.

Das Senden von Holland aus hatte damals durchaus Vorteile, das lasche Vorgehen der PTT gegenüber Kurzwellensendepiraten beruhigte das Gemüt bei verbotener Sendetätigkeit.

 

 

Ron Wood während einer feucht-fröhlichen Sendung bei einem bekannten Sendepirat mit starker Leistung ( 3 kw )  in der Nacht  "op de middengolf"

Mit  " Zendeamateure " beim Bier in Holland.